Präzise Zeit in Stromversorgungssystemen

Ist im gesamten Netz eine einheitliche präzise Zeit verfügbar, können Stromversorgungssysteme mit kürzeren Reaktionszeiten besser überwacht und gesteuert werden, um Störungen effektiv zu bewältigen und Blackouts zu verhindern.

PMU (Phasor Measurement Unit) Synchrophasoren erfordern eine Synchronisationsgenauigkeit von besser als 1 µs, um die Phasenwinkelmessung in den Standards IEEE C37.118 / IEEEC37.238 durchzuführen.

Um diese Genauigkeit zu erreichern, wird eine PTP/IEEE1588 Grand Masters Clock benötigt Die Synchronisationsgenauigkeit muss bei jedem LAN-Ausgang des Zeitservers weit besser als 200 ns liegen.

Die Norm IEC 61850 (Bus & System) legt fest, dass eine gemeinsame Zeitbasis und ein einheitliches Zeitmarkierungsformat für alle Geräte im Stromversorgungssystem erforderlich ist. Sie legt die Verwendung der absoluten Zeitsynchronisation für Synchrophasoren (PMU) fest, während die relative Zeitsynchronisation für Schutzfunktionen verwendet wird.

Unsere ELPROMA PTP-Timeserver können die geforderte Genauigkeit liefern:

 

Weitere Informationen zum Thema Netzwerk-Synchronisation

 

sub content trenngrafik

Kontaktieren Sie uns

 

 

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

Newsletter

I agree with the Nutzungsbedingungen

GNSS (Global Positioning Satellite Systems) SimulationGenaue Zeit und Frequenz generieren, verteilen und überwachenZeitsynchronisation, Netzwerk Zeit ServerUhren, Zeitdisplays, innen und aussen